kinder3.jpg

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Herausgeber und Diensteanbieter:

 

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt

vertreten durch den Präsidenten Thomas Pleye

Ernst-Kamieth-Straße 2

06112 Halle (Saale)

Tel. +49 345 514-0

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Redaktionell verantwortlich

 

Landesverwaltungsamt

Referat Kultur, Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken
Referent Herr Ralph Köhler

Ernst-Kamieth-Straße 2

06112 Halle (Saale)

Tel. +49 345 514-3544

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                  

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Erstellt durch den Impressum-Generator von e-recht24.de.

Illustration: Robert Deutsch

Webdesign: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bilder: www.shutterstock.com,
http://www.istockphoto.com/

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Quellen: eRecht24 Disclaimer

Karte


LesesommerXXL in Sachsen-Anhalt auf einer größeren Karte anzeigen

Fragen und Antworten

Liebe KollegInnen - unter dem Punkt 'Fragen# können Sie jetzt 2 neue Listen nachschlagen. Haben Sie selber Fragen und Antworten erstellt? - dann stellen Sie diese doch bitte allen hier zur Verfügung. Danke

Sommer 2017

LesesommerXXL 2017

 

Mit Beginn der Sommerferien startete der LesesommerXXL in die achte Runde. Vom 16. Juni bis zum 9. August 2017 wurden in Sachsen-Anhalt wieder jede Menge Bücher gewälzt. Zahlreiche Bibliotheken machten mit speziellen Veranstaltungen auf den Lesesommer aufmerksam.

Den offiziellen Startschuss gab Thomas Pleye, Präsident des Landesverwaltungsamtes, am Freitag, dem 16. Juni 2017 um 10:00 Uhr in der Stadtbibliothek der Lutherstadt Wittenberg. Auch in diesem Jahr war der Lesesommer mit einem Wettbewerb verbunden, bei dem wieder tolle Preise winken. Die Teilnahmekarten gab es in allen beteiligten Bibliotheken.

Erstmals konnten in diesem Jahr auch alle Grundschüler an der Aktion unter dem Titel "LesesommerXXL Junior" teilnehmen und mit dem Zertifikat eine gute Note ergattern.

Das Landesverwaltungsamt ist mit seiner Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken Organisator und Koordinator des LesesommerXXL. Hier laufen die Fäden der verschiedenen Aktionen, die besonders bei jungen "Lesemuffeln" Lust auf mehr Lesen wecken sollen, zusammen.

Wer mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet hat erhält ein Zertifikat, das in der Schule vorgelegt und als besondere Lernleistung einbezogen werden kann.

2016 konnten die beteiligten Bibliotheken 2.900 Schülerinnen und Schüler für den Lesesommer begeistern. Dabei wurden 8.400 Bücher gelesen, immerhin 2,8 Bücher pro Leseratte. Besonders erfreulicher Aspekt: etwa jeder fünfte Lesesommerteilnehmer bleibt der Bibliothek auch anschließend treu.