2010

2010 gab es die erste Ausgabe des Sachsen-Anhaltinischen Lesesommerswährend der Sommerferien.

Unter dem Motto „Lesesommer XXL Sachsen-Anhalt“ meldeten sich 32 Bibliotheken an - darunter 5 nebenberuflich geleitete Bibliotheken aus kleineren Orten

Wer hat mitgemacht?

blaue figur 600 Schüler aus 65Schulen alle Schulformen (Grundschulen, Sekundarschulen, Gymnasien, Förderschulen)

Was waren die meistgelesensten Bücher?

ein buch „Gregs Tagebuch“ von Jeff Kinney und „Percy Jackson“ von Rick Riordan.

Was gab es drumherum?

Lächelnd Eröffnungs- und Abschlussveranstaltungen - Oft mit  kleineren Preisen von Sponsoren

in Weißenfels wurde z.B. das Lesesommer-Bücherregal verhüllt und erst zur Eröffnungsveranstaltung gezeigt und die Abschlussveranstaltung war eine Stadtführung für Kinder - danach gab es die heißersehnten Zertifikate durch den Bürgermeister der Stadt persönlich

 

Erledigt-Haken Plakate, Faltblätter für Lehrer, Flyer für Kinder, Bewertungskarten, Zertifikate und Aufkleber für die Bücher.

 

Von jedem Teilnehmer sollten mindestens 2 Bücher gelesen werden. Geschafft wurden im Durchschnitt 2,8 Bücher.

Eine tolle Leistung!!